Audioguides

Wissenswertes rund um den Hohenstaufen

Der Berg ist ein besonderer Ort und kann viele Geschichten erzählen: von der Entstehung der Schwäbischen Alb und warum hier so viele Versteinerungen zu finden sind; vom sagenumwobenen Kaiser Barbarossa, der gar nicht gestorben ist, sondern im unterirdischen Schlosse verzaubert sitzt; von der wunderbaren Irene von Byzanz, der Rose ohne Dorn, der deutschen Königin, die am 27. August 1208 auf der Stauferburg verstarb und im Kloster Lorch begraben liegt. Und was geschah mit der wehrhaften Burg? Wie fand ein einsamer Mammutbaum auf den Hohenstaufen und was können die Linden an diesem Kraftort für Mythen erzählen?

Ein Redaktionsteam aus namhaften Experten hat Sachtexte, Gedichte, Märchen, Sagen und Legenden gesammelt. Dr. Gerd Kolter unterstützte uns bei der thematischen Gliederung. Viele Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wirtschaft haben die Textauswahl auf Band gesprochen. Der endgültige Schnitt und die Musikeinspielungen erfolgten im Kreismedienzentrum in Göppingen.
Die einfach zu bedienenden handygroßen Geräte kann man gegen ein Pfand in der Berggaststätte ausleihen, gibt die entsprechende Nummer aus dem Programmheft ein und schon geht‘s los! Die Kreissparkasse Göppingen hat die Audioguides finanziert. Unsere Bergbesucher sind begeistert von diesem unterhaltsamen Geschenk!

 

Zurück zur Übersicht